Hiermit möchten wir über die Art, den Umfang und den Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten im Einklang mit geltendem Datenschutzrecht (Bundesdatenschutzgesetz-BDSG, Telemediengesetz-TMG, Datenschutz-Grundverordnung-DSGVO) informieren.

Verantwortliche Stelle

Brechmann-Guss
Josef Brechmann GmbH & Co. KG
Hauptstraße 37/39
D-33758 Schloß Holte-Stukenbrock
Telefon +49 (0)5207 / 8904-0
Telefax +49 (0)5207 / 8904-49

Für Fragen oder Anregungen zum Datenschutz

Brechmann-Guss
Josef Brechmann GmbH & Co. KG
Hauptstraße 37/39
D-33758 Schloß Holte-Stukenbrock
Telefon +49 (0)5207 / 8904-0
Telefax +49 (0)5207 / 8904-49
E-Mail: datenschutz@brechmann-guss.de

Personenbezogene Daten und Datenverarbeitung

Personenbezogene Daten sind sämtliche Informationen mittels derer eine Person identifizierbar ist. Das sind beispielsweise Namen, E-Mail-Adressen, IP-Adressen oder Telefonnummern. Hingegen zählen Informationen nicht als personenbezogene Daten, welche nicht mit der Identität einer bestimmten Person in Verbindung gebracht werden können (z.B. die Anzahl der Nutzer einer Webseite).

Eine Datenverarbeitung (Verarbeitung) ist jeder Umgang mit personenbezogenen Daten mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren (z.B. das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung).

Server-Logfiles

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Logfiles, die Ihr Browser automatisch übermittelt. Dies sind unter anderem:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer-URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners sowie Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse)
  • Uhrzeit der Serveranfrage und besuchte Webseiten

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen oder eine Strafverfolgungsbehörde diese anfordern.

Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies. Dies sind Textdateien, die von Ihrem Browser auf Ihrem Computer abgelegt werden. Durch die so gespeicherten Informationen (wie z. B. eine Cookie-ID, IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem) ist es möglich, Nutzer wiederzuerkennen. Dies hat den Zweck, Services und Funktionen unserer Webseite zu optimieren und nutzerfreundlich zu gestalten, z.B. eine erleichterte Navigation auf der Webseite sowie deren korrekte Anzeige.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Webseite eingeschränkt sein. Sie können Cookies jederzeit lokal auf Ihrem Computer oder durch entsprechende Software löschen und darüber hinaus in den Einstellungen Ihres Browsers das Setzen von Cookies deaktivieren. Dies ist mit jedem gängigen Browser möglich und deren Hilfefunktionen näher angeleitet. Bitte beachten Sie, dass dann unter Umständen nicht alle Webseitenfunktionen voll verfügbar sind. In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung zu personenbezogenen Daten hergestellt.

Google-Maps

Zur besseren Auffindbarkeit und der medialen Darstellung unserer Standorte sind Kartenausschnitte in unserer Webseite eingebettet. Dies findet mittels eines Plugins des Online-Kartendienstes Google Maps statt (Details zu Google siehe oben). Indem Sie unsere Webseiten aufrufen, welche Google Maps-Komponenten enthalten, erhält Google Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten (etwa Ihre IP-Adresse). Google verpflichtet sich, diese Daten nicht mit Daten und Informationen aus anderen Google-Diensten zusammenzuführen. Eine Übermittlung an Dritte durch Google kann nicht ausgeschlossen werden. Deaktivieren Sie die Skriptsprache „JavaScript“ in Ihrem Browser, um die Ausführung von Google Maps zu verhindern. Dies ist mit jedem gängigen Browser möglich (siehe Hilfefunktionen). Dadurch können jedoch keine Kartendienste auf unserer Webseite mehr genutzt werden. Bitte beachten Sie auch die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google Maps: www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html

Grundsätze und Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung

Sie können in der Regel unsere Webseite ohne die Angabe weiterer personenbezogener Daten nutzen. Auch eine Registrierung mittels eines Nutzerkontos ist auf unserer Webseite nicht notwendig. Wenn personenbezogene Daten erhoben werden, so geschieht dies nur unter Anwendung einer gesetzlichen Grundlage, etwa durch die Einholung Ihrer Einwilligung oder zur Erfüllung von Ihnen angeforderter Leistungen (oder andere Legitimation des Art. 6 der DSGVO). Soweit zur Erbringung dieser Leistungen von uns externe Dienstleister eingesetzt werden, erfolgt deren Zugriff auf Ihre Daten auch ausschließlich zum diesem Zwecke. Durch technische und organisatorische Maßnahmen stellen wir die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben sicher und verpflichten auch unsere externen Dienstleister hierauf.

Wir geben darüber hinaus personenbezogene Daten nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weiter, oder wenn wir gesetzlich und/oder aufgrund behördlicher bzw. gerichtlicher Anordnungen hierzu berechtigt oder verpflichtet sind. Darüber hinaus erfolgt eine Datenweitergabe außerhalb der EU/EWR nur, soweit nachstehend in den Erhebungsverfahren benannt und ansonsten nicht.

SSL-Verschlüsselung (HTTPS-Protokoll)

Eine SSL-Verschlüsselung dient der Datensicherheit im Internet durch die Prüfung und Bestätigung der Identität des Seitenservers durch den Browser mittels eines sitzungsindividuellen Sicherheitsschlüssels. Eine SSL-Verschlüsselung erkennen Sie am Wechsel der Domain von “http“ in „https“. Die von uns eingesetzte SSL-Verschlüsselung erhöht die Sicherheit bei Datenübertragungen signifikant.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten ausschließlich zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Betroffenenrechte

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung, sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung, Löschung und auf Übertragung dieser Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit wie in dieser Datenschutzerklärung angegeben an uns wenden.

Zuständige Aufsichtsbehörde

Die zuständige Aufsichtsbehörde für Datenschutzbelange ist die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen. Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs haben betroffene Personen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn die betroffene Person der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten die DSGVO verstößt.

Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Die von Ihnen gemachten Angaben und personenbezogenen Daten unterliegen einem automatischen Lösch- und Sperrkonzept. Personenbezogene Daten werden nur so lange gespeichert, wie sie für die Zwecke der jeweiligen Verarbeitung erforderlich sind. Eine Löschung findet bereits vorher statt, wenn andere Anlässe vorliegen, etwa, wenn Sie eine abgegebene Einwilligung widerrufen. Hingegen stehen der Löschung z.B. gesetzliche Speicherfristen entgegen (etwa handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen).

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.