25 Jahre dabei und immer noch neugierig – Roland Herzog feierte seine 25-jährige Betriebszugehörigkeit mit einem „kleinen Frühstück“ für alle Kollegen. Nach langen Jahren im Stahlwerk Brandenburg a.d. Havel verschlug es Herrn Herzog zur Wendezeit nach Schloß Holte-Stukenbrock. Bei Brechmann-Guss begann er als Meßtechniker in der Qualitätssicherung, um jetzt nach einigen Jahren im Modellbau in der Abteilung Fertigungstechnik in übergreifender Funktion die Aufgabe der Probenbegleitung – sowohl für Neuteile wie auch für Produkt- und Prozessoptimierungen – aktiv umzusetzen,  eine Aufgabe, für die er mit mehr als 30 Jahren in der Metallurgie von Stahl und Eisen die besten Voraussetzungen mitbringt.